Skip to main content

Erdbeeren Crêpes-Spieß

Crepes Fruchtspieß mit Erdbeeren

Zubereitungszeit:      45 min

Schwierigkeitsgrad:  normal


Haben Sie schon gewusst? 
Die Erdbeere besteht zu 90 Prozent nur aus Wasser und ist mit ca. 32 Kilokalorien pro hundert Gramm perfekt für die schlanke Linie und die ideale Diätfrucht, dass gilt leider nur wenn man die Erdbeere ohne Schlagsahne und Zucker verspeist.

Zudem besitzt die Erdbeere vielen Vitamine. Vor allem der hohe Vitamin-C Gehalt macht die Frucht so gesund. Denn dieser liegt höher als bei Orangen oder Zitronen.
Eine 200 Gramm-Schale reicht bereits um den Tagesbedarf eines Erwachsenen zu decken.

Also eine perfekte Frucht um unseren leckeren Crêpesteig um sie herum zu schlingen. Denn die Crêpes Fruchtspieße eignen sich perfekt für einen leckeren Nachtisch, an einem gemütlichen Abend, mit den Freunden oder auch als kleiner Snack auf der nächsten Geburtstagsparty.

Sie können selbstverständlich auch einen anderen Crêpesteig für ihre Fruchtspieße verwenden.

Eine weitere Auswahl finden Sie unter der Kategorie: Crepes Teigrezepte



Crepes Erdbeeren FruchtspießZutaten Grundteig: ( ca. 12 Crepesspieße )

  • 125g Mehl
  • 225ml Milch
  • 1Ei
  • 25g Butter
  • 2-3 El. Kakaopulver

Zutaten Fruchtspieß: ( ca. 12 Crepesspieße )

  • 1 Schale Erdbeeren
  • Nutella oder Nougatcreme

 


Zubereitung:

  1. Als ersten Schritt, kümmern wir uns um den perfekten Crêpesteig. Für diesen muss Zuerst 1 Ei in eine Schale geschlagen werden. Dann fügen Sie 225ml Milch und 125g Weizenmehl hinzu. Wichtig dabei ist, das Weizenmehl nach der Milch in die Schale zu geben. Denn sonst entstehen schnell Klumpen im Teig. Während dem Verrühren werden nun 25g erhitzte Butter dazu gegeben und mit 2-3 El. Kakaopulver entsteht nun der leckere Schoko-Crepesteig.
  2. Backen Sie nun ihre Schoko-Crepes mit Hilfe eines Crepesmaker oder einer speziellen Crepespfanne mit niedrigem Rand aus. Dabei ist darauf zu achten das der Crêpesteig schön dünn mit Hilfe eines Teigverteilers auf der Crêpesplatte verteilt wird.
  3. Nach dem Ausbacken, bestreichen Sie die Crepes mit einer leckeren Nougatcreme und klappen immer zwei Crêpes zusammen. Nun werden die Crêpes in 2,5 – 3,0 cm dünne Streifen geschnitten um ihn um die Früchte zu schlängeln.
  4. Nun kommen wir zum bestücken der Spieße, was am Anfang vielleicht leichter aussieht wie es ist. Denn es muss immer abwechselnd der Crêpes und eine Erdbeere aufgespießt werden. So dass sich zum Schluss der Crêpes um die Erdbeeren schlängelt. Doch diese Arbeit lohnt sich, denn es sieht unglaublich lecker aus und das Auge isst gerade bei leckeren Nachspeisen immer mit.
Crepes Fruchtspieß Erdbeere

Einen guten Appetit wünscht ihr Crepes Maker-World Team.

#makeyourcrêpe



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*