Skip to main content

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Crepes

Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen und hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Crepes und Crepes Maker.


  Kann ich auf dem Crepes Maker auch Pfannkuchen machen?

 

 

Crepes Maker PfannkuchenDer Pfannkuchen unterscheidet sich hauptsächlich durch seine Dicke vom Crepe. Somit können Sie auf dem Crepe-Maker auch den herkömmliche Pfannkuchen zubereiten. Sie sollten jedoch darauf achten, dass ihr Crepesgerät einen höheren Rand hat.

Falls Ihre Crepesplatte keinen oder nur einen niedrigen Rand besitzt und der Teig somit überschwappen könnte, empfehlen wir Ihnen die Pfannkuchen lieber in einer normalen Pfanne herzustellen.


  Wie lange ist die Garantie eines Crepes Maker?

 

 

Crepes Maker GarantieDiese Frage lässt sich nicht direkt beantworten, da die Länge der Garantie vom Hersteller des Crepes Maker abhängig ist. Bei den meisten Modellen beträgt die Herstellergarantie zwischen zwei und drei Jahren ab dem Kaufdatum.

Hierbei sollte man darauf achten, dass Schäden, die aufgrund Nichtbeachtung der mitgelieferten Bedienungsanleitung entstanden sind, von der Garantie ausgeschlossen sind. Für genauere Informationen dazu empfehlen wir Ihnen, die Gebrauchsanweisung des jeweiligen Produkts anzuschauen.


  Wie heiß wird die Crepes Platte eines Crepes Maker ?

 

Crepes Maker HitzeDie Hitze der Crepes Platte lässt sich bei jedem Crepes Maker über einen Drehregler oder einer stufenlosen Temperaturregulierung einstellen. Die Crepes Platte erhitzt sich im Normalfall sehr schnell und kann bis zu 230 °C heiß werden. Die perfekte Zubereitungstemperatur für leckere Crepes liegt bei ca. 200 °C und entspricht somit ungefähr dem mittleren Bereich der Temperaturregulierung. Aber auch hier sollten Sie die Bedienungsanleitung des jeweiligen Produktes lesen, um genauere Informationen zum Thema Hitzeentwicklung zu bekommen.


  Vor- und Nachteile einer induktionsgeeigneten Pfanne

 

  • Vorteile des Induktionsprinzips

Crepes Pfanne InduktionBeim Kochen mit einem Induktionsherd muss die passende Pfanne magnetisierbar sein. Dadurch sind Induktionsherde auch sicherer, da ohne die geeignete Pfanne keine Hitze entwickelt wird. Der große Unterscheid zur herkömmlichen Herdart ist, dass nicht das Kochfeld, sondern direkt der Pfannenboden aufgeheizt wird. Durch dieses Verfahren kann die Pfanne zum einen schneller aufgeheizt werden und ist im Gegensatz zu anderen Kochfeldern energiesparender.

 

  • Nachteile des Induktionsprinzips

Crepes Pfanne Induktion TestWie bei den Vorteilen schon angedeutet, benötig der Induktionsherd eine passende Pfanne zum entwickeln der Hitze. Eine nicht geeignete Crepes Pfanne ohne Induktionsfunktion wäre somit die falsche Investition. Bitte achten Sie bei der Wahl ihrere Crepes Pfanne auf dieses Auswahlkriterium.