Skip to main content

Melonen Crêpes-Spieß

Crepes Fruchtspieß mit Melonen

 

Zubereitungszeit:      45 min

Schwierigkeitsgrad:  normal


Haben Sie schon gewusst?
Eine Honigmelone besteht circa aus 85 bis 90 Prozent Wasser. Dies sorgt für den saftigen Geschmack und macht sie im Sommer zur Erfrischungsfrucht. Zusätzlich kann man sie beruhigt genießen, denn durch den hohen Wassergehalt, haben 100 Gramm Honigmelone nur etwa 50 kcal.

Für die Melonen Crêpes-Spieße haben wir die ganz bestimmte „orange flash“ Melone ausgewählt. Die „orange flash“ gehört zu den Zuckermelonen und fällt mit ihrem orangenen Fruchtfleisch sofort auf. Genauso wie die meisten Melonen ist sie reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Betakarotin.

Sie ist also eine perfekte Frucht, um einen leckeren Nutella Crêpes um die Fruchtstücke herum zu schlingen.

Sie können die Melonen-Fruchtspieße selbstverständlich auch mit einem anderen Teigrezept zaubern. Eine weitere Auswahl finden Sie unter der Kategorie: Crepes Teigrezepte


Fruchtspieße mit Crepes und MelonenZutaten Grundteig: ( ca. 12 Crepesspieße )

  • 125g Mehl
  • 225ml Milch
  • 1 Ei
  • 25g Butter

Zutaten Fruchtspieß: ( ca. 12 Crepesspieße )

  • 1 Zuckermelone (orange flash)
  • Nutella oder Nougatcreme

 


Zubereitung:

Bevor Sie mit dem Ausbacken ihrer leckeren Crêpes beginnen, müssen Sie auf ein Detail bei der Herstellung des Crêpes Teiges achten. Für den perfekten Crêpes Teig schlagen Sie zuerst das Ei in eine Schale. Danach fügen Sie die 225ml Milch und dann erst die 125g Mehl dazu, um die Klumpenbildung zu vermeiden. Verrühren Sie nun die Zutaten und geben Sie während dem Verrühren die 25g zerlassene Butter hinzu.



Danach geht es direkt auf den Crêpes Maker. Backen Sie ihre Crêpes je nach Wunsch schön knusprig aus. Wir empfehlen auch die Benutzung von speziellen Crêpes Pfannen, um den Crêpes schön dünn auszubacken. Im Vergleich zu einer normalen Pfanne erleichtern Sie das Ausbacken ihrer Crêpes enorm, da diese einen sehr niedrigen Rand besitzt.


Nach dem Ausbacken der Crêpes bestreichen sie ihn mit einer leckeren Nougatcreme und klappen jeweils zwei Crêpes zusammen. Falls Sie den Crêpes noch nicht verspeist haben, wird er nun in ca. 2,5 – 3 mm dünne Streifen geschnitten.


Nun wird die Melone aufgeschnitten und in kleine Würfel geteilt. Zum Schluss werden die Crepesstreifen um die Melonenstücke geschlängelt und es entsteht ein super leckerer Crêpes Fruchtspieß.

Als Option können Sie wie auf unseren Bildern noch ein Glas Schokolade aufwärmen und als Schokoladen Dip verwenden.


Einen guten Appetit wünscht ihr Crepes Maker-World Team.

#makeyourcrêpe



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *