Skip to main content

Quark-Aprikosen Crepes

Crepes mit Vanillequark und Aprikosen

Zubereitungszeit:      30 min

Schwierigkeitsgrad:  leicht


Mit diesem schnell zubereiteten Crepes-Rezept wird jeder gemütliche Abend mit ihren Gästen, spätestens nach diesem Nachtisch, zum absoluten Erfolg. Eine super Kombination aus einem leckeren Vanillequark mit Aprikosen und einem knusprig gebackenen Crêpes, die an den letzten Frankreich Urlaub erinnern. Aber auch die gemeinsame Zubereitung des Nachtischs mit Hilfe eines Crepes Maker wird zum tollen Erlebnis an einem Abend mit den Liebsten. Ein Crepesrezept passt zu jeder Tageszeit. Warum sollte man also nicht mit einem leckeren Quark-Aprikosen Crepes in den Tag starten?

Wählen Sie ihren passenden Crepesteig für dieses Rezept unter der Kategorie: Crepes Teigrezepte


Crepes mit Aprikosen und QuarkZutaten Grundteig: ( 6 Crepes )

  • 125g Mehl
  • 225ml Milch
  • 1Ei
  • 25g Butter
  • Prise Salz

 

Zutaten Füllung: ( 6 Crepes )

  • 500g Magerquark
  • 3Pk. Vanillezucker
  • Aprikosenhälften (Dose)

 


Zubereitung:

  1. Bevor Sie mit dem Ausbacken der Crepes beginnen, rühren Sie den Magerquark mit den 3 Packungen Vanillezucker, für die Quarkfüllung des Crêpes, in einer Schüssel zusammen.
  2. Für den Crespesteig schlagen Sie die Eier in eine Schüssel und geben eine Prise Salz dazu. Nun fügen Sie die Milch hinzu und danach das Mehl. Erhitzen Sie die Butter in einer Schale und geben Sie während dem Verrühren der Zutaten die zerlassene Butter hinzu.
  3. Backen Sie ihre Crêpes mit Hilfe eines Crepes Maker oder einer Crepes Pfanne knusprig aus.
  4. Zum Schluss bestreichen Sie die ausgebackenen Crepes mit dem Vanillequark und schneiden die Aprikosen in kleine Scheiben und belegen Sie beliebig auf dem Crepes.
  5. Zur Dekoration der leckeren Aprikosen-Crepes verzieren Sie den Teller mit Hilfe von Schokoladensoße und Schokostreusel.

Einen guten Appetit wünscht ihr Crepes Maker-World Team.

#makeyourcrêpe



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*